Liebe Freunde des gepflegten Kurzpass,

vor dem Start der eigentlichen Rückrunde hatten die C-Junioren den JFV Mittelhessen für ein Nachholspiel zu Gast. Nach den erfolgreichen Freundschaftsspielen ging man positiv in die Partie, trotz einiger krankheitsbedingter Ausfälle.

Die Gäste setzten uns allerdings von Beginn an unter Druck und wir konnten uns nur selten befreien. So dauerte es auch nur vier Minuten bis der Gegner den Ball in unserem Gehäuse unterbrachte. Im weiteren Spielverlauf hatten die Gäste weitere Chancen, die sie aber nicht nutzen konnten. So dauerte es bis zur 20. Minute bis die Mannschaft aus Fernwald den Ball in Folge einer Ecke von der Strafraumgrenze durch Freund und Feind ins Tor bugsierte. Als sich kurz vor der Halbzeit durch einen Freistoß von weit rechts draußen noch einmal für uns die Möglichkeit ergab eine gefährliche Aktion zu starten, fackelte Max nicht lange und schoß mit einer weiten Bogenlampe den Ball unter die Latte ins Tor.

Durch den denkbaren knappen Rückstand versuchte man nach der Halbzeit dann noch einmal den Spieß rum zu drehen, aber nach einem Doppelschlag der Gäste direkt nach der Halbzeit war auch diese Euphorie dahin. So wurde es am Ende, auch durch den einsetzenden Regenguss, kein flottes Spiel mehr und die Gäste schraubten mit drei Toren zum Ende des Spiels das Ergebnis noch auf ein deutliches 1:7!

Wir.Alle.Gemeinsam.FSG!