Liebe Freunde des gepflegten Kurzpasses!

Zwei Testspiele standen auch für unsere Senioren auf dem Plan und man musste den Platz zweimal mit einer Niederlage verladen, dennoch war es für Trainer aufschlussreich.

SG Oberliederbach – Erschte 4:2 (1:1)

In einem guten Testspiel konnten einige neue taktische Varianten versucht werden.
Auch wenn es am Ende eine Niederlage sein sollte, so war die Einheit für die Peer Allendörfer und Co ein Schritt nach vorne.
Gegen den vom ehemaligen Krofdorfer Thomas Schlierbach trainierten Gruppenligisten aus Wiesbaden war man auf Augenhöhe.
Bis auf eine kleine Schwächephase zu Beginn der zweiten Halbzeit hatte man ebenfalls einige gute Möglichkeiten und eine Niederlage hätte vermieden werden können.
Doch das Ergebnis steht an zweiter Stelle und das erste Tor von Fabio Wagenbach für UNSERE FSG zeigt die Entwicklung auch der Neuzugänge in der Winterpause.
Den weiteren Treffer erzielte unser „Sturmtank“ Andree Heimer.

Zwote – SG Treis/Allendorf II 1:4 (1:1)

Sehr Schwert tat sich unsere Zwote beim Heimspiel gegen den in der Kreisliga A Alsfeld beheimatet Gast.
Auch wenn man die Vorgaben umsetzen konnte, so lief als Team nicht ganz so viel zusammen.
Gerade das eigene Passspiel ließ zu wünschen übrig und die Gäste strahlten bei jedem Angriff Gefahr aus.
Unsere Defensive musste einige gute Möglichkeiten in höchster Not klären.
So war das Pausen 1:1 (Torschütze Kevin Weidl) etwas schmeichelhaft.
Nach dem Pausentee kam UNSERE FSG besser ins Spiel und hatte die Spielanteile auf ihrer Seite.
Doch den Trainingseinheiten der vergangen Tage und dem „Hinterherlaufen“ aus Halbzeit 1 musste man gegen Ende Tribut zollen und noch 3 Gegentreffer hinnehmen.

WIR…ALLE…ZUSAMMEN FSG! 🖤❤️